Wer sind wir?

Wir , das SJB, sind ca. 60 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 25 Jahren. Gemeinsam spielen wir mit unseren Holz- und Blechblas-Instrumenten und Percussion jede Art von Musik, die Spaß macht.

 

Mehr über das SJB

Wer gehört zu uns?

Neben dem großen Orchester gibt es das Nachwuchsorchester (sjb) mit über 20 Jugendlichen zwischen 8 und 17 Jahren. Unsere Jüngsten musizieren auch schon im Nachwuchs in einer besonderen Formation. Der Förderkreis ermöglicht uns einen reibungslosen Orchesterbetrieb.

Wo finden Sie uns?

Unser Vereinshaus, die Notenkiste, finden Sie in Essen-Borbeck, Schlossstraße 100. Das SJB probt mittwochs ab 19:00 Uhr. Die Proben der Nachwuchs-Gruppen finden montags ab 18:00 Uhr statt.

 

zur Notenkiste




Aktuelles

Das SJB wird 60 Jahre alt


Jubiläumskonzert in der Philharmonie am 3. Oktober

Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte das Jubiläumskonzert des Schönebecker Jugend-Blasorchester (v.l.n.r) : CDU-Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Stefan Bruns (SJB-Vorstand), Robert Scherer, Oberbürgermeister der Stadt Meersburg am Bodensee und Marcus Freitag (SJB-Vorstand)

Foto: (c) SJB

 

 => Mehr zum Konzert

 

 => zur Pressemitteilung der Stadt Essen

 

Das Konzert in der Essener Philharmonie war Weltklasse!! Danke, dass ihr uns so gefeiert habt. Der Saal war fast komplett ausverkauft. Der Applaus hat uns überwältigt. Danke an alle Ehemaligen, die Reinholds Brass Band, den SJB-Nachwuchs und unsere Freunde der Knabenmusik Meersburg.

Download
Programm und Informationen zum Jubiläumskonzert
2019_10_03 Programmheft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Kommentare in unserem Gästebuch und auf Facebook



Das Schönebecker Jugend-Blasorchester im Sommer 1960

 

Kaum einer der jungen Musiker wird sich 1959 vorgestellt haben, dass dieses Orchester aus der Kulturszene der Stadt Essen und insbesondere Borbecks einmal nicht mehr wegzudenken sein wird. Und dass Mädchen ganz selbstverständlich gemeinsam mit den Jungen musizieren, mussten sie sicher auch erst lernen.

Vor 60 Jahren begann die Erfolgsgeschichte des SJB.


Jubiläum reicht uns nicht

- SJB beim Deutschen Musikfest -

Wir haben es geschafft!!!

 

In der Kategorie Konzertmusik hat das SJB von der Jury in Osnabrück die Bestnote "Hervorragend" erhalten.

Zu den Ergebnissen 

Berichterstattung

Download
Hallo Niedersachsen, 30.05.2019
zum Nachlesen
2019_05_30-NDR-Osnabrueck.pdf
Adobe Acrobat Dokument 651.4 KB
Download
Hallo Niedersachsen, 01.06.2019
Bilder aus der Sendung
2019_06_01-NDR-Hallo-Niedersachsen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 878.6 KB

Alle sechs Jahre findet das Deutsche Musikfest statt. Nach 2001 in Friedrichshafen und 2007 in Würzburg war das SJB auch 2019, vom 30. Mai bis 02.Juni wieder dabei. Diesmal in Osabrück, das für vier Tage zum Nabel der deutschen Musikwelt wurde – mit über 300 Orchestern und etwa 150.000 Besuchern!


Das SJB spielte beim Musikfest gleich zweimal. beim Wertungsspiel haben wir uns der Beurteilung durch eine Fachjurygestellt.  Ein SJB-typisches Unterhaltungskonzert am 1. Juni hat für beste Stimmung gesorgt, wie auch der Norddeutsche Rundfunk in den Abendnachrichten berichtet hat.

 

 

 

Jugendarbeit hat nicht nur ihren Wert,

sie hat auch ihren Preis.

 

Das weiß auch die Küchen- und Möbelmanufaktur Gerbener & Staubach aus Essen, die unsere Teilnahme am Deutschen Musikfest finanziell unterstützt.

                                                       Herzlichen Dank!



Neu bei uns:

Musikalische Früherziehung für Kinder im Vorschulalter:

 

SJB-Zwerge

(Alter: zwei bis vier Jahre)

 

Geht mit uns auf musikalische Entdeckungsreise in die Welt der Instrumente!

 

Informationen und Anmeldung

 

SJB-Knirpse

(Alter: dreieinhalb bis sechs Jahre) 

 

Erforscht mit uns die Vielfalt der Musik!

 

 

Information und Anmeldung



Aktuelle CD:

Zum Jubiläum hat das Schönebecker Jugend-Blasorchester eine CD aufgenommen, auf der eine Auswahl des vielseitigen Repertoires des jungen Orchesters zu hören ist.

 



Die CD kann bei jedem Auftritt des SJB zum Preis von 15,00 Euro erworben werden.

Wer nicht zu uns kommen kann, kann sich auch schriftlich über das Kontaktformular melden.